Privatseite von Christian Keitel, welcher hobbymäßig als paranormaler Ermittler unterwegs ist.

Paranormal-Erforscher Chris

Wissenschaft

Die Wissenschaft, die Wissen schafft...

Im Grunde zählt meine/unsere Arbeit, sowie die der anderen ernsthaften Ghosthunter, zur Wissenschaft. Nicht umsonst fahren wir teures Equipment auf um Stimmen, Videos und Bilder aufzunehmen. Aber da es nur ein Hobby ist, gehen die Ergebnisse auch unter. Bei den Beweisen, was sämtliche Ghosthuntergruppen dieser Welt schon gebracht haben, würde an sich keiner mehr die Existenz bezweifeln, wenn es als Wissenschaft voll anerkannt werden würde. Ein guter Grund dafür, dass dem nicht so ist, ist allein der Fakt, dass es keine Kontrollen gibt. Sprich jede Gruppe kann da für sich aufnehmen und das unter nicht nachvollziehbaren Umständen. Da es leider Gruppen gibt, die Faken, wäre blindes Vertrauen auch nicht ratsam.
Wünschenswert wäre es, wenn von Anerkannten Instituten und Forschungseinrichtungen auf ähnlicher Basis geforscht wird.
 

"Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die Existent von Geistern"

>> FALSCH! Es gibt Studien und Forschungen, die bereits zahlreiche Beweise für die Existenz von Jenseits und Geistern geliefert haben. Die Ansätze sind da. Die meisten Durchbrüche gab es in der Tonbandforschung. Wer näheres wissen möchte, sollte sich darüber mal informieren. Vor allem sollte man sich informieren, bevor man Sätze los lässt wie "Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die existent von Geistern"

Es waren bereits 38082 Besucher (158347 Hits) hier! Du bist also nicht allein.